Zum Inhalt springen →

Schlagwort: Kommunikationsdesign

ute engelke : sopran

Die Sopranistin Ute Engelke ist klassische Sängerin und Gesanglehrerin. Ihre Stimme ist leicht, hoch und beweglich in Koloraturen, klingt aber auch warm in der Mittellage. Sie ist Spezialistin für Barock und Alte Musik, aber auch in anderen Epochen zuhause. Das Logo ist auf eine schwungvolle Wortmarke reduziert, die leicht und etwas spielerisch wirkt und dennoch Klarheit und Seriosität ausstrahlt.

Kommentare sind geschlossen.

gerngelernt

Trainerin Silke Brünig bietet unter dem Namen gerngelernt online-Seminare im Office-Bereich an.

Kommentare sind geschlossen.

café fofftein

Das café fofftein war ein sehr nettes und gemütliches Tagescafé in Hannovers Oststadt. Es erhob die kleine Frühstückspause oder den kurzen Snack zum Prinzip, denn die plattdeutsche Zahl „Fünfzehn“ bezieht sich auf die nach dem Arbeitszeitgesetz vorgesehenen 15 Minuten Frühstückspause: „So, nu wüllt wi mol Fofftein moken“.

Kommentare sind geschlossen.

dogphoto

dogphoto war ein Tierfotostudio bei Celle, dessen Schwerpunkt auf außergewöhnlichen Hundeportraits lag. Die Fotos zeigten Hunde und andere Tiere ganz entspannt in allen möglichen und unmöglichen Situationen. Die Motive waren immer liebevoll und mit Stil inszeniert und professionell ausgeleuchtet, ganz wie ausdrucksvolle menschliche Portraits. Diesen hochwertigen Charakter visualisiert das Logo durch die Eleganz der Bildmarke und die Verwendung der Sonderfarbe Gold. Das Studio hat seine Dienste inzwischen eingestellt.

Kommentare sind geschlossen.

frau dunkel

Svenja Dunkel ist Musikerin, Artistin, Radio Girl und Veranstaltungsmanagerin. Passend zu ihrer vielseitigen und energiegeladenen Persönlichkeit bekam die dynamische Bildmarke ihres Logos einen klaren optischen Stil und erinnert entfernt an ihre eigene Silhouette. Das Logo hat einen kräftigen Ausdruck und bringt die verschiedenen Aspekte von Frau Dunkel auf den Punkt.

Kommentare sind geschlossen.